Mein Dienstleistungsangebot

Dichtmachen eines Instruments
Ob ein Instrument mit geringen Luftverbrauch spielbar ist hängt auch davon ab, ob die Klappen dicht sind. Undicht sind sie, wenn sie nicht plan aufliegen. Es kann sogar sein, dass bei starkem Balgdruck vereinzelt Töne mitklingen.

 

Stimmen
Jedes Akkordeon zeigt sich von seiner besten Seite, wenn es in sich gut gestimmt ist. Vor dem Stimmeingriff werden ganz individuelle Wünsche besprochen. Zum einen welche Frequenz der Kammerton haben soll, zum anderen welcher Tremolocharakter gewünscht wird.
Ausgeführt wird die Arbeit manuell mit der Stimmfeile. Auf Wunsch kann der Eingriff auf optischer Basis spurenfrei durchgeführt werden. Das heisst, dass keine Feilspuren auf der Zunge sichtbar sind.

Polieren eines Gehäuses
Jeder Akkordeonist hat einen gewissen Stolz auf sein Akkordeon. Erkennen kann man dies am Glanz des Instruments. Sollte dieser ?Stolz? matt sein, kann man das mit Celluloid überzogene Gehäuse mit der Poliermaschine aufpolieren.

Balg Reparatur
Ein Balg kann im Verlauf der Zeit äusserliche Abnützungsspuren zeigen. Genauer gesagt kann es die sichtbaren Kalikostreifen meist an der Balgunterseite abreiben. Ist der Balg ansonsten dicht und in Ordnung lohnt es sich, diese streifen zu ersetzen. Sollten viele Komponente nicht mehr zusammen stimmen empfiehlt sich ein neuer Balg.

Revision der Stimmplatten und Ventile
Ein Aufwendiger Prozess liegt in der Revision der Stimmplatten und deren Ventile. Meist ist dies bei alten Instrumenten die mit Lederventilen bestückt sind, bei denen die Stimmplatten zusätzlich gereinigt werden müssen der Fall.
So sieht der Ablauf aus: entfernen der Stimmplatten von den Stimmstöcken, Säuberung der Stimmplatten und Stimmstöcke vom Wachs, ablösen der Leder oder Kunststoffventile, Reinigung der Stimmplatten, Kontrolle des Zungenabstandes (Löseabstand), Stimmplatten frisch ventilieren, revidierte Platten mit Einlegewachs auf die Stimmstöcke wachsen.
Da sich viele Faktoren geändert haben muss das Instrument frisch gestimmt werden.
Auch muss einem bewusst sein, dass ein grosses Instrument bis 400 Stimmplatten aufweist.
Ein solcher Aufwand lohnt sich nur bei Künstlerinstrumenten, Einzel- oder Lieblingsstücken.

Nach oben

In Kürze

  • Reparaturen
  • Stimmungen
  • Austausch ganzer Stimmsätze
  • Klappendämpfungen
  • Celluloid-Reparaturen
  • Spezialist in Sachen Diskanttastaturen (z.B. Geräusche dämmen) und Bassmechaniken
  • Aufpolieren des kompletten Instrumentes
  • Expertisen
created by holdesign.ch